direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Modulangebot

Modulübersichtstabelle
Lehrveranstaltungen
WiSe 2017/18
SoSe 2018
Marketing & Produktionsmanagement
X
X
Aktuelle Themen aus Marketingpraxis & -forschung
Digital Marketing Strategy
X
Innovationswerkstatt
X
X
Marketing Simulation Game
Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens
Sustainable Marketing
Konsumentenverhalten und Entscheidungsprozesse
X
Marketing Forschungsseminar für Fortgeschrittene
X
Marktforschung und Datenanalyse
X
Innovation Marketing
X

Primär Bachelor

Marketing & Produktionsmanagment

Veranstaltungsart
Vorlesung mit begleitenden Übungen
Modul
BWL Pflichtmodul
ECTS
6
Beschreibung
Das Modul teilt sich in zwei Hälften. In der ersten Semesterhälfte werden Grundkenntnisse des Marketing vermittelt. Dabei stehen vor allem die Marktorientierung von Unternehmen, die Planung der operativen Marketing-Instrumente (Produktpolitik, Preispolitik,
Kommunikationspolitik und Distribution) und die Kontrolle ihrer Wirksamkeit im Vordergrund der Ausbildung. Ebenso werden Grundlagen
der Marktforschung vorgestellt.
In der zweiten Semesterhälfte gliedert sich die Lehrveranstaltung nach einer kurzen Einführung in das Produktionsmanagement in die Punkte: Prozessanalyse, Produktionsprogrammplanung, Lagerhaltung, Losgrößenplanung, sowie Transport- und Standortplanung.
Prüfungsform
Schriftliche Prüfung
Literatur
wahlweise:
Bruhn, M. (2010). Marketing. Grundlagen für Studium und Praxis, Wiesbaden.
Homburg, C., und Krohmer, H. (2009). Marketingmanagement, Wiesbaden.
Bemerkungen
Vorlesung und Übung sind zusammen zu belegen

Aktuelle Themen aus Marketingpraxis & -forschung

Veranstaltungsart
Projekt
ECTS
6
Beschreibung
Projektseminare dienen insbesondere der Anwendung der in den Vorlesungen gewonnenen Kenntnisse auf reale Problemstellungen aus Forschung und Praxis. Für aktuelle Forschungsfragen werden die Studierenden in Forschungsprojekte des Lehrstuhls eingebunden. Diese
Fragen können sich auf Fallstudien beziehen oder in Kooperation mit Unternehmen behandelt werden. In Projektseminaren wird die Identifikation und Analyse von Marketingproblemen sowie die Anwendung von Theorien und Methoden zur Entwicklung von Lösungsvorschlägen vermittelt. Dabei wird auch das logisch-konsistente Argumentieren, die Team- und Kommunikationsfähigkeit geschult.
Die Lehrinhalte des Seminars wechseln und orientieren sich an den aktuellen Forschungsfragen, die am Fachgebiet Marketing bearbeitet werden.
Prüfungsform
Portfolioprüfung
Literatur
wird jeweils aktuell bekannt gegeben

Bemerkungen
Teilnehmerzahl auf Grund des interaktiven Charakters begrenzt. Bewerbung um Plätze in der Veranstaltung erfolgt über die Website des Lehrstuhls.

Ein erfolgreicher Abschluss des Moduls "Marketing und Produktionsmanagement" ist zu empfehlen.

Digital Marketing Strategy

Course type
Integrated course
ECTS
6
Description
In this course students learn about the importance of online media, the most important players in this field and the different instruments of online marketing. The course starts with input sessions dealing with different topics of online marketing. Several quizzes during the course are used to examine and ensure the learning progress of the students. In the final project students work in groups and develop a online marketing strategy for a specific business model. The results are presented and discussed in class.
Type of exam
Portfolio examination
Literature
adage.com
adweek.com
contentmarketinginstitute.com
convinceandconvert.com
emarketer.com
forrester.com
mashable.com
SEOMoz.org
Remarks
The number of participants is limited. Please check the course description in the respective semester for information regarding registration.

Prior completion of the course "Marketing und Produktionsmanagement" (basic Marketing class) is recommended.

Innovationswerkstatt

Veranstaltungsart
Projekt
ECTS
12
Beschreibung
Die INNOVATIONSWERKSTATT ist ein interdisziplinäres, vierwöchiges Praxisprojekt für Studierende aller Studiengänge. Dabei arbeiten Sie unter wissenschaftlicher Anleitung intensiv an der Lösung eines realen Problems, vor dem ein Unternehmen aktuell steht. In der Vergangenheit haben wir dabei mit Unternehmen wie Adidas, Vattenfall oder BMW zusammengearbeitet. Unser Ziel ist, Studierende schon während des Studiums auf zukünftige Managementaufgaben vorzubereiten. Anhand aktueller Fragestellungen des Marketings werden gemeinsam Lösungen in interdisziplinären Teams erarbeitet. Dabei lernen Sie verschiedene Arten von Aufgaben kennen und lernen, deren Abfolge und Beziehungen untereinander sowie deren Auswirkungen einzuschätzen. Neben der Entwicklung strategischer und operativer Marketingmaßnahmen kann auch Projektmanagement am konkreten Fall trainiert werden. Sie entwickeln unter realistischen Bedingungen einen Projektplan und kontrollieren Ihren Fortschritt und die Einhaltung der gesetzten Ziele. Durch die Arbeit in Teams mit unterschiedlichem Fachwissen, Erfahrungen und Fähigkeiten können Sie außerdem ihre Team- und Kommunikationsfähigkeiten erweitern. In einer Abschlussveranstaltung haben Sie die Gelegenheit, Ihre Ergebnisse vor den Praxispartnern zu präsentieren. Außerdem werden Ihre Vorschläge den Firmen als Projektbericht zur Verfügung gestellt.
Bemerkungen
Teilnehmerzahl auf Grund des interaktiven Charakters begrenzt. Weitere Hinweise unter www.innowerkstatt.tu-berlin.de

Ein erfolgreicher Abschluss des Moduls "Marketing und Produktionsmanagement" ist zu empfehlen.

Innovation Marketing

Course type
Project
ECTS
6
Description
Marketing of product and service innovations occurs in turbulent environments, and requires rapid decision making with incomplete information. Short innovation cycles and high mortality rates of both products and businesses pose additional challenge to the marketing of product and service innovations.
The course provides an overview of the principal concepts in the marketing of innovative products and services. The course covers marketing issues across the major phases of the innovation process - starting with strategic marketing planning activities and ending with the market introduction of the innovation. The course will explore different types of innovation and their marketing implications, the development of new products and services, internal and external innovation barriers, methods of gathering market intelligence, consumer adoption decisions and innovation diffusion patterns.
The course participants have knowledge of the principal concepts and key principles of the marketing of innovative products and services.
They are able to recall strategies, methods and specific instruments that can ensure market-oriented innovation processes.
Graduates of the course are able to describe different types of innovation and are able to derive marketing implications. Furthermore, participants are able to describe how to select the appropriate target market, how to position the innovation relative to other solutions, how to communicate its benefits, set effective prices and select appropriate distribution channels, and how to develop solid relationships and alliances.
Type of exam
Portfolio examination
Literature
 
Remarks
The number of participants is limited. Please check the course description in the respective semester for information regarding registration.

Prior completion of the course "Marketing und Produktionsmanagement" (basic Marketing class) is recommended.

Link
www.innovationdays.org/berlin2018/

Marketing Simulation Game

Course type
Project
ECTS
6
Description
In the course of this module students first learn the basics of marketing management by working on different topics and presenting these topics. In the second part of the class students play a computer-aided simulation game named “Markstrat”, which focuses on the managerial issues arising when operating marketing decisions. Students are divided in teams (companies) and operate as marketing managers. Each team’s actions will have direct consequences on the market, thus competitive analysis is a must. Competitor actions and reactions, new product launches, sales and distribution strategies all define how teams will manage their own product portfolio, R&D projects, positioning, pricing and distribution channels.
Type of Exam
Portfolio examination
Literature
StratX (Hrsg.): MarkStrat Participant Handbook
Remarks
The number of participants is limited. Please check the course description in the respective semester for information regarding registration.

Prior completion of the course "Marketing und Produktionsmanagement" (basic Marketing class) is recommended.

Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens

Veranstaltungsart
Projekt
ECTS
6
Beschreibung
Dieser Kurs führt in die wesentlichen Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens ein. Es werden grundlegende Kenntnisse zur Literaturrecherche, -bewertung und -verarbeitung, zur Struktur, zum Erarbeiten und Verfassen von wissenschaftlichen Texten sowie Präsentationstechniken vermittelt. Die Veranstaltung stellt eine wesentliche Grundlage für die erfolgreiche Anfertigung einer Abschlussarbeit dar.
Prüfungsform
Portfolioprüfung
Literatur
Spoun, S. and Dominik, D. (2004).  Erfolgreich studieren. Ein Handbuch für Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler, Pearson Studium, München.

Ebster, C. and Stalzer, L. (2008).  Wissenschaftliches Arbeiten für Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler, facultas.wuv Universitätsverlag, Wien.

Mautner, G. (2011).  Wissenschaftliches Englisch, UVK, Konstanz.
Bemerkungen
Teilnehmerzahl auf Grund des interaktiven Charakters begrenzt. Bewerbung um Plätze in der Veranstaltung erfolgt über die Website des Lehrstuhls.

Ein erfolgreicher Abschluss des Moduls "Marketing und Produktionsmanagement" ist zu empfehlen.

Sustainable Marketing

Course type
Project
ECTS
6
Description
In times of climate change, resources scarcity, the extinction of species and poverty in many countries, aspects of sustainability come to the forefront of society’s concerns. Companies have to consider the changing requirements that result from those changes in their marketing processes. The course ‘Sustainable Marketing’ provides an overview about the principles and concepts of sustainability in marketing. Consequently, it covers the main stages of a marketing process: the development of marketing goals, the planning of strategic and operative marketing activities and their implementation and control.
Type of exam
Portfolio examination
Literature
Belz, F. & Peattie, K. (2010). Sustainability Marketing: A Global Perspective, New York (Wiley)
Remarks
The number of participants is limited. Please check the course description in the respective semester for information regarding registration.

Prior completion of the course "Marketing und Produktionsmanagement" (basic Marketing class) is recommended.

Primär Master

Aktuelle Themen aus Marketingspraxis & -forschung

Veranstaltungsart
Projekt
ECTS
6
Beschreibung
Projektseminare dienen insbesondere der Anwendung der in den Vorlesungen gewonnenen Kenntnisse auf reale Problemstellungen aus Forschung und Praxis. Für aktuell vorliegende Forschungsfragen werden die Studenten in Forschungsprojekte des Lehrstuhls eingebunden. Aktuell vorliegende Praxisfragen werden in Kooperation mit Unternehmen behandelt. Während Fallstudien das logisch-konsistente Argumentieren, die Identifikation relevanter Sachverhalte und die Anwendung theoretischer Modelle vermitteln, werden in Projektseminaren insbesondere die Interaktion mit Unternehmen sowie Präsentations- sowie Kommunikationsfähigkeit geschult. Die Lehrinhalte wechseln jedes Semester und orientieren sich am Anliegen der Kooperationspartner sowie an aktuellen Forschungsfragen, die am Lehrstuhl Marketing bearbeitet werden.
Prüfungsform
Portfolioprüfung
Literatur
wird jeweils aktuell bekannt gegeben
Bemerkungen
Teilnehmerzahl auf Grund des interaktiven Charakters begrenzt. Bewerbung um Plätze in der Veranstaltung erfolgt über die Website des Lehrstuhls.

Ein erfolgreicher Abschluss des Moduls "Marketing und Produktionsmanagement" ist zu empfehlen.

Innovationswerkstatt

Veranstaltungsart
Projekt
ECTS
12
Beschreibung
Die INNOVATIONSWERKSTATT ist ein interdisziplinäres, vierwöchiges Praxisprojekt für Studierende aller Studiengänge. Dabei arbeiten Sie unter wissenschaftlicher Anleitung intensiv an der Lösung eines realen Problems, vor dem ein Unternehmen aktuell steht. In der Vergangenheit haben wir dabei mit Unternehmen wie Adidas, Vattenfall oder BMW zusammengearbeitet. Unser Ziel ist, Studierende schon während des Studiums auf zukünftige Managementaufgaben vorzubereiten. Anhand aktueller Fragestellungen des Marketings werden gemeinsam Lösungen in interdisziplinären Teams erarbeitet. Dabei lernen Sie verschiedene Arten von Aufgaben kennen und lernen, deren Abfolge und Beziehungen untereinander sowie deren Auswirkungen einzuschätzen. Neben der Entwicklung strategischer und operativer Marketingmaßnahmen kann auch Projektmanagement am konkreten Fall trainiert werden. Sie entwickeln unter realistischen Bedingungen einen Projektplan und kontrollieren Ihren Fortschritt und die Einhaltung der gesetzten Ziele. Durch die Arbeit in Teams mit unterschiedlichem Fachwissen, Erfahrungen und Fähigkeiten können Sie außerdem ihre Team- und Kommunikationsfähigkeiten erweitern. In einer Abschlussveranstaltung haben Sie die Gelegenheit, Ihre Ergebnisse vor den Praxispartnern zu präsentieren. Außerdem werden Ihre Vorschläge den Firmen als Projektbericht zur Verfügung gestellt.
Bemerkungen
Teilnehmerzahl auf Grund des interaktiven Charakters begrenzt. Weitere Hinweise unter www.innowerkstatt.tu-berlin.de


Ein erfolgreicher Abschluss des Moduls "Marketing und Produktionsmanagement" ist zu empfehlen.


Innovation Marketing

Course type
Project
ECTS
6
Description
Marketing of product and service innovations occurs in turbulent environments, and requires rapid decision making with incomplete information. Short innovation cycles and high mortality rates of both products and businesses pose additional challenge to the marketing of product and service innovations.
The course provides an overview of the principal concepts in the marketing of innovative products and services. The course covers marketing issues across the major phases of the innovation process - starting with strategic marketing planning activities and ending with the market introduction of the innovation. The course will explore different types of innovation and their marketing implications, the development of new products and services, internal and external innovation barriers, methods of gathering market intelligence, consumer adoption decisions and innovation diffusion patterns.
The course participants have knowledge of the principal concepts and key principles of the marketing of innovative products and services.
They are able to recall strategies, methods and specific instruments that can ensure market-oriented innovation processes.
Graduates of the course are able to describe different types of innovation and are able to derive marketing implications. Furthermore, participants are able to describe how to select the appropriate target market, how to position the innovation relative to other solutions, how to communicate its benefits, set effective prices and select appropriate distribution channels, and how to develop solid relationships and alliances.
Type of exam
Portfolio examination
Literature
 
Remarks
The number of participants is limited. Please check the course description in the respective semester for information regarding registration.

Prior completion of the course "Marketing und Produktionsmanagement" (basic Marketing class) is recommended.

Link
www.innovationdays.org/berlin2018/

Konsumentenverhalten und Entscheidungsprozesse

Veranstaltungsart
Integrierte Veranstaltung
ECTS
6
Beschreibung
Im Mittelpunkt steht die Erklärung des Kaufentscheidungsverhaltens von Konsumenten. Dabei werden neben Motivationen, Wertestrukturen und Selbstkonzeptionen psychologische Prozesse der Informationsverarbeitung und Entscheidungsfindung behandelt. Ein Schwerpunkt liegt auf psychologischen Prozessen der Preisinformation und –evaluation sowie der Ästhetik und Verarbeitung kommunikativer Maßnahmen. Ein weiterer Schwerpunkt behandelt kulturhistorische und soziologische Aspekte von Kaufentscheidungen, sowie situative und ökonomische Randbedingungen.
Prüfungsform
Portfolioprüfung
Literatur
Kroeber-Riehl, W. et al. (2008). Konsumentenverhalten, 9. Aufl., München.
 
Bemerkung
Teilnehmerzahl auf Grund des interaktiven Charakters begrenzt. Bewerbung um Plätze in der Veranstaltung erfolgt über die Website des Lehrstuhls.

Ein erfolgreicher Abschluss des Moduls "Marketing und Produktionsmanagement" ist zu empfehlen.

Marketing Forschungsseminar für Fortgeschrittene

Veranstaltungsart
Projekt
ECTS
6
Beschreibung
Projektseminare dienen insbesondere der Anwendung der in den Vorlesungen gewonnenen Kenntnisse auf reale Problemstellungen aus Forschung und Praxis. Für aktuelle Forschungsfragen werden die Studierenden in Forschungsprojekte des Lehrstuhls eingebunden. Diese Fragen können sich auf Fallstudien beziehen oder in Kooperation mit Unternehmen behandelt werden. In Projektseminaren wird die Identifikation und Analyse von Marketingproblemen sowie die Anwendung von Theorien und Methoden zur Entwicklung von Lösungsvorschlägen vermittelt. Dabei wird auch das logisch-konsistente Argumentieren die Präsentations- und Kommunikationsfähigkeit geschult.
Die Lehrinhalte des Seminars wechseln und orientieren sich an den aktuellen Forschungsfragen, die am Fachgebiet Marketing bearbeitet werden.
Prüfungsform
Portfolioprüfung
Literatur
wird jeweils aktuell bekannt gegeben
Bemerkungen
Teilnehmerzahl auf Grund des interaktiven Charakters begrenzt. Bewerbung um Plätze in der Veranstaltung erfolgt über die Website des Lehrstuhls.

Ein erfolgreicher Abschluss des Moduls "Marketing und Produktionsmanagement" ist zu empfehlen.

Marktforschung und Datenanalyse

Veranstaltungsart
Integrierte Veranstaltung
ECTS
6
Beschreibung
Die Veranstaltung gibt zunächst einen Überblick über typische Marketingentscheidungen. Zur Untersuchung der sich stellenden Fragen wird gezeigt, wie unterschiedliche Marktforschungsprojekte konzipiert werden und wie der sich ergebende Forschungsprozess abläuft. Es wird gezeigt, wie Problemstellungen definiert, Datenquellen ausgewählt, Konstrukte konzipiert und gemessen, und Stichproben gezogen werden. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Vorstellung adäquater Erhebungs- und Analyseverfahren. Hierbei werden neben klassischen Methoden der Interdependenz- und Dependenzanalyse auch neueste Methoden beispielsweise der Präferenzmessung vorgestellt.
Im Rahmen der Übung wird das grundlegende Datenmanagement sowie der Einsatz gängiger statistischer Analysemethoden mithilfe geeigneter Statistiksoftware erlernt. Dafür wird zunächst eine Einführung in die Software gegeben. Im Mittelpunkt stehen anschließend die Anwendung univariater und bivariater Analyseverfahren, die Grafikerstellung, die Ergebnisinterpretation sowie der Gebrauch ausgewählter Methoden der Interdependenz- und Dependenzanalyse am Beispiel praxisnaher Datensätze. 

Prüfungsform
Portfolioprüfung
Literatur
Herrmann, A., Homburg, C. und Klarmann, M. (2008). Marktforschung, 3. Aufl., Gabler, Wiesbaden.
Bemerkungen
Teilnehmerzahl auf Grund des interaktiven Charakters begrenzt. Bewerbung um Plätze in der Veranstaltung erfolgt über die Website des Lehrstuhls.

Ein erfolgreicher Abschluss des Moduls "Marketing und Produktionsmanagement" ist zu empfehlen.

 

 

Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens

Veranstaltungsart
Projekt
ECTS
6
Beschreibung
Dieser Kurs führt in die wesentlichen Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens ein. Es werden grundlegende Kenntnisse zur Literaturrecherche, -bewertung und -verarbeitung, zur Struktur, zum Erarbeiten und Verfassen von wissenschaftlichen Texten sowie Präsentationstechniken vermittelt. Die Veranstaltung stellt eine wesentliche Grundlage für die erfolgreiche Anfertigung einer Abschlussarbeit dar.
Prüfungsform
Portfolioprüfung
Literatur
Spoun, S. and Dominik, D. (2004).  Erfolgreich studieren. Ein Handbuch für Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler, Pearson Studium, München.

Ebster, C. and Stalzer, L. (2008).  Wissenschaftliches Arbeiten für Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler, facultas.wuv Universitätsverlag, Wien.

Mautner, G. (2011).  Wissenschaftliches Englisch, UVK, Konstanz.
Bemerkungen
Teilnehmerzahl auf Grund des interaktiven Charakters begrenzt. Bewerbung um Plätze in der Veranstaltung erfolgt über die Website des Lehrstuhls.

Ein erfolgreicher Abschluss des Moduls "Marketing und Produktionsmanagement" ist zu empfehlen.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe